gulliwahrheit

Die Wahrheit über gulli.com und die Hintermänner

open-gulli.net Zitat

leave a comment »

Die Wahrheit über Gulli.com aka Randolf Jorberg aka Sandler

LAST UPDATE: 18/12/2008 – Themen 1.) bis 9.)

1.) Inhaber ist immer noch Randolf Jorberg und kein Sandler oder irgend einer anderes Vereinsmitglied.

Randolf Jorberg schreibt mit dem Nick Sandler im gulli.com Board, es wissen nicht viele aber diejenigen die es wissen halten dicht. Da diese Personen an den Werbeeinnahmen mitverdienen.

Randolf Jorberg macht weiter. Zitat:

“Hast du es nicht gepeilt? Schau dir doch mein Avatar an. Das ist ein StraßenGULLI und ich dachte du wärst ein schlaues kerlchen. Kein wunder das die alle gegen dich gestimmt haben damit du fliegst.”

2.) Jeder kennt Sie – die Schmidtlein Brüder und fliks it-solutions GmbH & Co. KG aka Randolf Jorberg stecken mit drin!

Domain: Hacking.de
Betreiber laut Impressum: A. Schmidtlein (Anmerkung: Andreas Schmidtlein, Büttelborn)
Inhaber: fliks it-solutions GmbH & Co. KG
Admin C: Randolf Jorberg
Bemerkungen: Kein Kostenhinweis auf Startseite

3.) Das Flagschiff von Guli.com und somit das Anziehungsmagnet für die Warezkiddies ist nun weg.

Fatal für Gulli.com! Riesen finanzieller Schaden. Der Börsen Bereich hatte die meisten klicks bei unseren Partnerprogrammen und das musste nun geschloßen werden!

Die Bilanzen:

Mai 2008: Werbeeinnahmen in Höhe von 13.254,67 Euro. Alleine die Klicks aus der Börse waren mit 8.942,54 sehr hoch.

Juni 2008: Werbeeinnahmen in Höhe von 11.7842,56 Euro. Alleine die Klicks aus der Börse waren mit 7.384,12 hoch.

Juli 2008: Werbeeinnahmen in Höhe von 10.467,75 Euro. Alleine die Klicks aus der Börse waren mit 6.134,68 hoch.

Zitat: Sandler:

Das ist immer das gleiche im Sommer klicken immer weniger kiddies.

4.) Von wegen IP Adressen werden nicht gespeichert.

Gerade für die Börse war es sehr interessant den Usern für versprechen das keine IP Adressen gespeichert werden. Das ist eine LÜGE. IP Adressen werden bei gulli.com immer gespeichert. Lediglich im Forum Template wurde es gelöscht. Aber gespeichert wird es immer noch.

Zitat Randolf Jorberg:

Die Überlegung ist es den Anwälten der Rechteinhaber zu vermitteln. Diese sollen einfach behaupten das es RS rausgegeben hat. Die Links verweisen eh immer auf RapidShare. Wir könnten für die Einträge vielleicht 250 Euro verlangen. Die Kosten haben die sowieso schnell raus.

5.) boerse.to gehört Gulli Randolf Jorberg

Wie war das Problem das Randolf Jorberg erst handelt und dann überlegt. Mehre User in diversen Foren haben ebenfalls erkannt das die Domain auf einem Server von Randolf Jorberg gehostet worden ist. Danach war die Seite nicht erreichbar. Das nächste Problem ist das der Verein eine Unterlassungserklärung unterschreiben musste ausdem hervorgeht das der Verein:

gulli Community Verein

Meistergasse 2/8/18
1210 Wien/Austria
Telefon: +43 676 – 465 47 55
Telefax: +43 900 – 510 36 13 05 (2,17 €/Min)

E-Mail: sandler@gulli.com
Obmann: Karl Pötzl
ZVR-Nr.: 1743 08 708

auf keinen Fall mehr illegale diverse Software Firmen und dessen Programme illegal verlinken darf. Nun aber war bewiesen das boerse.to zum gulli Community Verein gehört.

Somit war das der Grund das die Seite nun nicht online ging. Ende August wurde fieberhaft nach einer Lösung gesucht.

6.) Drohung zur Abschaltung meiner Internetseite durch Inqnet GmbH in Wien.

Mein Provider http://www.mediaon.org hat mir ein Fax weitergeleitet indem die Firma Inqnet GmbH in Wien mit Schadenersatzklagen droht wegen Markenverletzung, Rufmord, Veröffentlichung von internen Daten, Datenschutz und noch ein paar anderer Sachen wenn meine Seite nicht vom Netz genommen wird.

Die waren ganz schlau und haben die Abmahnung erst an mediaon.de geschickt. Aber leider vergessen das mediaon.de und mediaon.org keine identischen Firmen sind und durch ein Familienmitglied in der Türkei geführt wird. Danach wurde das Fax an mediaon.org weitergeleitet und die haben es mir zugeschickt.

Anschrift der Firma:

Inqnet GmbH
Valentin Fritzmann
Praterstraße 31
1020 Wien / Austria

Tel: +43 1 2127650-341
Fax: +43 1 2127650-610

Meine Antwort ist: FUCK YOU IHR VERBRECHER, JETZTZ GEBE ICH ERST RICHTIG GAS! Einserseits freut es mich, den das ist der Beweis das ich keine Lügen erzähle sondern das alles der Wahrheit entspricht und das Randolf Jorberg das nicht ertragen kann und meine Seite vom Netz haben möchten. PS: Meinen Provider jucken eure Drohungen ebenfalls nicht und meine Seite wird online bleiben!

7.) Inqnet GmbH Valentin Fritzmann und Randolf Jorberg sind enge Freunde.

Randolf Jorberg und Valentin Fritzmann sind enge Freunde. Die kennen sich seit mehrere Jahren. Immerhin sind beide im gleichen Geschäft tätig. Valentin Fritzmann betreibt mehrere Abzocker Seiten, genauso wie es Randolf Jorberg gemacht hat.

http://www.opendownload.de ist einer dieser Seiten. Von wegen kostenlose Downloads: Durch Drücken des Buttons “Anmelden” entstehen Ihnen Kosten von 96 Euro inkl. Mehrwertsteuer pro Jahr (12 Monate zu je 8 Euro). Vertragslaufzeit 2 Jahre. Betrieben wird es von einer Briefkasten Firma aus:

Content Services Ltd. ./. Alexander Varin
Mundenheimer Straße 70
68219 Mannheim

Weitere Seiten findet Ihr hier: http://www.yasni.de/person/varin/alexander/alexander-varin.htm

8.) Der gulli Community Verein sollte die Macher von Gulli.de gegen Abmahnungen aus Deutschland schützen.

Leider wurde daraus nicht, Valentin Fritzmann hat sich bereit erklärt nach aussen hin als Inhaber von Gulli.com zu stehen. In wirklichkeit gehört Gulli immer noch Randolf Jorberg. Im Gegenzug blendet Gulli.de reichlich Werbung für die Seiten von Valentin Fritzmann ein. Indem z.B. die Seite http://www.firstload.de auf Gulli.com hoch gelobt wird http://www.gulli.com/tutorials/firstload-erfahrungsbericht/

9.) In Zukunft werde ich mehr veröffentlichen. Akuell habe ich einen neuen Wirkungskreis und muss mich einarbeiten und habe dem entsprechend wenig Zeit.

Ich bin froh daß ich gulli.com verlassen habe. Die Lügen, Intigren, Verarsche der User. Das geht mir zu weit!

Vielen Dank für alle die auf meine Seite linken. Durch euch kommt die Wahrheit ans Licht!

Um es mal ganz klar zu stellen ich stelle diesen Text nicht als wahrheit hin sonders als Denkansatz es handelt sich hier um meine Persönliche Meinung
Nicht das man wieder irgendwas hat was man mir vorwerfen kann

Der Verfasser dieses Textes scheint die Meinung zu sein das Randolf Jorberg aka Gulli und Sandler ein und die Selbe Person sind. Es ist an keiner Stelle von Valentin Fritzmann die rede. Der Text ist wahrscheinlich entstanden als es noch nicht bekannt war das Herr V.F. jetzt Gulli Käufer ist. Nun ich weis nicht so recht was ich glauben soll ich denke derjenige der mit dem Sandler Account auf gulli.com ist nicht unbedingt gulli selbst zumindest nicht immer ^^. Nun wie auch immer den Rest glaube ich.

Ich finde die sache mit dem Gulli Community Verein in Wien und Boerse.to auch höchst interessant. Für Gulli2Gully Blogger “Homer” scheint die Sache auch Klar zu sein.

Doch die fliks it-solutions GmbH flog mit boerse.to auf und gab das Projekt kurzum an den Community-Verein ab.

Quelle: gulli2gully blog

Wenn man dran glaubt dann ist auch klar warum der liebe Sandler die Gulli Datenbank ja umsonst an boerse.to weitergegeben hat dann ist spätestens jetzt klar warum. Hab mich nämlich gewundert “was der gibt die einfach so raus umsonst ??” hab ich gedacht als ich gelesen hab. Ein knallharter Geschäftsmann wie Valentin dem keine mi**e Seite zu schade ist der hätte sicher was dafür haben wollen und wenn es nur nen paar hundert Euro von ne fanatischen ex-Börsen Community wären die unbedingt ihren RS links alle wieder haben wollen.

Interessant finde ich auch die Zitate. Ausgedacht wird er sie sich sicher nicht haben davon bin ich überzeugt. Aber solche Sachen werden gulli +or/ sandler nicht einfach so im öffentlichen Forum gesagt haben. Scheint ein ex-mod zu sein oder sie haben es in irgendwelchen IRC Chats oder was weis ich wo gesagt. Ich weis nicht wer hinter open-gulli.net steckt aber es wäre interessant zu erfahren.

Sehr sehr schade ist der “FUCK YOU IHR VERBRECHER …” part denn damit gibt man der Gegenseite wieder ein billiges Argument mehr. Auch im zusammenhang mit uns wurde dieser textauschnitt schon erwähnt. Doch wir versuchen gerade sowas zu vermeiden und distanzieren uns von solch einer Ausdrücksweise obwohl es natürlich verständlich ist und inhaltlich vollkommen richtig. Wirken tut dies leider oft so das einfach nur ein blödes Kiddie sauer ist! Leider wissen wir nicht wie wir Kontakt zum Autor aufnehmen können.

Written by gulliwahrheit

December 21, 2008 at 7:57 pm

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: